Veronika Jehle

Veronika-Jehle-quer

Im Forum der Religionen vertrete ich die römisch-katholische Tradition zusammen mit Tobias Grimbacher.

Ich bin Theologin und Seelsorgerin: in einem Akutspital und in einer Klinik für Rehabilitation, die vergangenen Jahre in einer Pfarrei. Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter, Singles und Patchworker, laute und leise, betagte Menschen, Kranke und Sterbende – die Vielfalt der Menschen und ihrer Lebenswege scheint unendlich. Das ist natürlich schon innerhalb meiner eigenen Tradition so, wie viel mehr erst über Kulturen und Religionen hinweg. Aufgewachsen im Herzen von Wien bin ich in ein katholisches Umfeld hineingeboren, in dem ich bis heute verwurzelt bin. Meine Freude an der Begegnung mit anderen Religionen muss wohl auf einer Reise durch Asien ihren Ursprung haben. Dort kam ich in Berührung mit einigen östlichen Traditionen und war bewegt von der Schönheit des Islam. Vielfalt ist Realität, auch in unserer Stadt! Ich freue mich, mich im Zürcher Forum der Religionen dafür einzusetzen, dass wir bewusst in Frieden und Wertschätzung zusammen leben können.

Link: www.zhkath.ch/