Thomas Lempert

Thomas Lempert quer

Im Zürcher Forum der Religionen vertrete ich den Buddhismus und das Kulturzentrum Songtsen House.

Religionen und insbesondere deren mystischen Erkenntniswege interessieren mich seit meiner Jugend. Während meines Studiums in katholischer Theologie, Psychologie und Ethnologie lernte ich den Buddhismus auch theoretisch kennen. Mich interessieren beim interreligiösen Dialog die wertoffene Betrachtung der inhaltlichen Differenzen und gleichzeitig das herzoffene Verstehen der menschlich-sozialen Gemeinsamkeiten.

Spirituelle buddhistische Praxis hatte ich anfänglich in der Theravada-Tradition, dann im (tibetischen) Vajrayana. Ich bin freiberuflich als Ausbildner, Organisationsberater, Coach und Psychotherapeut tätig und lehre seit Jahren Praxis und Philosophie des Buddhismus.

Link: www.buddhistische-psychologie.ch